Spätestens sieben Wochen vor Beginn der Elternzeit muss der Arbeitnehmer bzw. die Arbeitnehmerin schriftlich vom Arbeitgeber verlangen und gleichzeitig erklären, für welche Zeiten innerhalb von zwei Jahren Elternzeit für den Zeitraum bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des Kindes [...]

Die Lösung und Kündigung eines mit einem behinderten Menschen geschlossenen Werkstattvertrages durch den Träger einer Werkstatt bedürfen der schriftlichen Form und sind zu begründen. Dies gilt auch für die Kündigungsgründe. Das Formerfordernis gilt sowohl für die Lösung eines [...]

Schwerbehinderte müssen auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft in ihrer Bewerbung hinweisen wenn sie den besonderen Schutz und die Förderung nach dem SGB IX in Anspruch nehmen wollen. Dies muss ggf im Bewerbungsanschreiben oder durch deutliche Hervorhebung im Lebenslauf erfolgen. Eine Kopie des [...]

Es besteht grundsätzlich keine Pflicht zur Offenbarung der Schwerbehinderung bei einer Behinderung. Ebenso wenig besteht ein grundsätzliches Fragerecht des Arbeitgebers im Hinblick auf das Vorliegen einer Schwerbehinderung. Es liegt alleine in der Entscheidung des Bewerbers, ob er seine [...]